Parken

Es ist ein heimeigener Parkplatz für KFZ vorhanden. Es dürfen nur KFZ abgestellt werden, für die eine Parkberechtigung beantragt wurde und diese sichtbar im KFZ angebracht ist. Eine Parkberechtigungskarte kann durch Abgabe einer Kopie des Zulassungsscheines (unter Angabe von Name, Zimmernummer und Telefon-(Mobil)nummer bei der Heimleitung beantragt werden. Die Parkberechtigungskarte muss deutlich sichtbar hinter der Windschutzscheibe angebracht werden.

Für Fahrräder  steht ein überdachter Abstellplatz zur Verfügung.

 

Jeder Missbrauch, Parken auf Verkehrsflächen, Verstellen der Zufahrt (insbesondere vor der Parkgarage)  oder das Parken auf nicht als Parkplatz gekennzeichneten Flächen kann mit dem Entzug der Parkberechtigung geahndet werden. Wiederholte Missachtung der Parkregelungen ist auch ein Kündigungsgrund.

 

Jeder Fahrzeuglenker, der ein KFZ ohne Parkberechtigungskarte auf dem Heimparkplatz abstellt oder verkehrsbehindernd parkt, muss mit einer zivilrechtlichen Klage rechnen.

 

Im Haus steht ein Tiefgargenplatz zur Verfügung

Parkberechtigung auf dem heimeigenen Parkplatz

Waschen

Im Untergeschoß (Souterrain) stehen eine Waschmaschine und ein Kondenstrockner zur Verfügung. Weiters sind ein Bügelbrett, ein Dampfbügeleisen sowie ein Trocknergestell vorhanden. Die Maschinen können mit EURO-Münzen betrieben werden.

Bettwäsche

Der Bettwäschewechsel findet 14–tägig statt.

Netzwerk

Das Studentenheim ist mit einem A1-Glasfaserkabel verbunden. Jedes Zimmer besitzt einen A1- Glasfaseranschluss mit bis zu  100 MBit Downloadeschwindigkeit. Die Anmeldung kann über jeden A1-Shop oder auf der A1-Homepage www.a1.net.at erfolgen. Die Anmeldung ist gebührenpflichtig. Ein eigenes Anschlusskabel ist erforderlich.

Anfragen per E-Mail unter office@studentenheim-urfahr.at

© 2015 Impressum: Verein Studentenheim Urfahr. Hagenstraße 20, 4040 Linz-Urfahr, office@studentenheim-urfahr.at